Tarnen im Auto

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Tarnen im Auto

Tarnen im Auto

Das ein Auto ein hervorragendes Tarnversteck abgibt, ist jedem Naturfotografen bekannt. Viele Wildtiere haben sich an unsere fahrbaren Untersätze gewöhnt und akzeptieren diese. Auch ich nutze immer wieder meinen PKW um zum Beispiel Rehwild aus diesem zu fotografieren. Damit ich im Fahrzeug nicht als Mensch wahrgenommen werde, habe ich mir ein Hilfmittel gebastelt. Das benötigte Zubehör ist im Internet schnell bestellt und kostet insgesamt nicht mehr als 20 EUR. Tarnen bei der Pirschfahrt An Material benötigt werden 2m Spannfix incl. Ösen, einen Tarnschal und 2 Saughaken, als Werkzeug braucht man lediglich eine Zange zum anpassen der Länge des Spannfix. Den

Continue Reading

NSN Skimmer Sack

NSN Skimmer Sack

In fast jeder Ausrüstung eines Naturfotografen findet sich ein Utensil das auf den Namen Bohnensack hört, wobei die Füllung (Mais, Reis, Bohnen, Sonnenblumenkerne usw.) häufig recht verschieden sein kann. Meist werden Bohnensäcke (Bean Bag) beim fotografieren aus dem fahrenden Tarnzelt, dem Auto, genutzt. Die Kamera bzw. das Teleobjektiv wird auf den nicht zu prall gefüllten Sack gelegt und findet dort eine recht stabile Position. Sehr simpel, aber sehr effektiv um ein Verwackeln zu vermeiden. Trotzdem kann man dieses liebgewonnene Werkzeug noch verbessern… Ausstattung Inzwischen gibt es von verschiedenen Herstellern größere Konstruktionen die sich vom klassischen Bohnensack in Form und Funktion

Continue Reading