Farbenpracht auf der Industriebrache

Auf einer meinem Heimatort nahegelegenen Industriebrache vermutete ich ein Vorkommen der inzwischen recht häufigen Wespenspinne, die auch unter den Namen Zebraspinne bekannt ist. Diese entdeckte ich zwar nicht, aber dafür fielen mir auf einem verwilderten Grundstücke sehr viele Bläulinge auf. Leider war es an diesem Tag recht windig, was für Makrofotografie bekannterweise nicht förderlich ist. Aber in den folgenden Wochen habe ich die Stelle aufgrund der Nähe häufiger aufgesucht um zu verschiedenen Tageszeiten Bild zu machen. Natürlich ist das frühe und späte Licht das Ergiebigste. An einem Morgen konnte ich dann auch mehrere Wespenspinnen ausmachen…